top of page

Die NIE-Nummer in Spanien verstehen


Die Número de Identidad de Extranjero, allgemein bekannt als N.I.E., bezieht sich auf die Identifikationsnummer für Ausländer oder die Ausländeridentifikationsnummer. Es handelt sich um eine persönliche, nicht übertragbare Identifikationsnummer, die von der Generaldirektion der Polizei und der Guardia Civil im spanischen Zentralregister für Ausländer registriert wird. Die NIE-Nummer ist zeitlich unbegrenzt gültig und muss bei jeder Kommunikation mit spanischen Behörden angegeben werden.


Die NIE-Nummer ist in verschiedenen Fällen, z. B. beim Kauf einer Immobilie oder eines Fahrzeugs, bei der Anmeldung für Wasser-, Telefon- oder Stromversorgungsdienste und vor allem in Bezug auf den spanischen Staat, unerlässlich. Sie dient auch als Steueridentifikationsnummer, ohne die die spanischen Steuerbehörden die jährlichen Steuerzahlungen nicht berechnen oder bearbeiten können, einschließlich der Einkommenssteuer (IRPF) und der Grundsteuer (Patrimonio), die sowohl von Gebietsansässigen als auch von Nicht-Gebietsansässigen erklärt werden müssen.

Comentarios


bottom of page